FIRMENKUNDEN







PRIVATKUNDEN













SPECIALS







MITARBEIT




PARTNER




PREMIUM PARTNER


Keyperson-Versicherung – ein funktionierendes Unternehmen ist auf seine Lenker und Schlüsselpersonen angewiesen

Die Existenzsicherung von Unternehmen hängt oft ganz stark von der Wirkungskraft einiger weniger Personen ab. Inhaber, Geschäftsführer, Führungskräfte, leitende Angestellte oder Spezialisten sind der Kopf von Unternehmen gleich welcher Art.

Was passiert wenn eine oder mehrere (schlimmstenfalls gleichzeitig) dieser Personen zum Beispiel durch eine schwere Krankheit oder einen Unfall längere Zeit ausfallen? Sind für einen solchen Fall betriebsinterne Regelungen getroffen und Notfallpläne ausgearbeitet worden? Können Kollegen die Arbeit zeitweise mit übernehmen? Müssen externe Spezialisten für teures Geld auf Zeit engagiert werden?

Unternehmensrisiken absichern

Fakt ist: Ein Ausfall einer wichtigen Person bedeutet immer auch ein Risiko - für das gesamte Unternehmen. Einen Mitarbeiter mit seiner fachlichen Qualifikation und seinem Detailwissen in seinen vielfältigen Projekten zu ersetzen, kostet Zeit und Geld - auch wenn dies nur für einen kurzen Zeitraum ist.

Begonnene Projekte und Verhandlungen müssen weitergeführt werden, wichtige Kundenkontakte liegen brach und Know-How bleibt ungenutzt oder geht verloren. Für jedes Unternehmen kann der Ausfall von Leistungsträgern zur Existenzfrage werden.

Der Wert eines Menschen wird immer dann besonders bewusst, wenn er fehlt!

.....................Die 3 interessantesten Produkt-Highlights:

bis zu 46 schwere Erkrankungen versicherbar

bis 50000€ Absicherungshöhe ohne Gesundheitsfragen für
....Führungskräfte im Rahmenvertrag

Beiträge sind für Ihr Unternehmen als Betriebsausgaben voll
....abzugsfähig


...........................


Die häufigste Ursache für lange Fehlzeiten: schwere Krankheiten

Pro Jahr erleiden in Deutschland mehr als eine Million Menschen eine schwere Krankheit. Es sind Krebs, Herzinfarkt und Schlaganfall, um nur die häufigsten auftretenden Krankheiten zu benennen. Ein persönlicher Schutz dagegen ist kaum möglich.

Finanziell kann sich ein Unternehmen sehr wohl gegen verschiedene Ausfallgründe einer Keyperson absichern. In Form einer fondsgebundenen Risikoversicherung bietet z.B. ein Anbieter die Absicherung von 46 schweren Erkrankungen. Weiterhin sind

der Todesfall,

die Berufs- und Erwerbsunfähigkeit oder

die Pflegebedürftigkeit

der zu versichernden Person in Form von Zusatzbausteinen absicherbar.

Ein weiterer bedeutender Anbieter hat in einer Mitarbeiterunfallversicherung eine Dread-Disease Komponente als attraktives Zusatzmodul zum Unfall-Invalditätsschutz ohne Gesundheitsprüfung eingeschlossen. Vorerkrankungen spielen hier also bei der Antragsaufnahme keine Rolle.


Der Wert der Schlüsselkraft…

… ist nicht bezifferbar. In welcher Höhe die Keyperson abgesichert werden sollte, ist durch viele Parameter bestimmt. Empfohlen wird eine Anlehnung an das Jahresgehalt und an einen erwarteten Umsatz- oder Gewinnverlust bei einem Ausfall.

Individuelle Vereinbarungen oder Lösungsvorschläge sollten in einem persönlichen Gespräch mit einem unserer Spezialisten erörtert werden.


Vertragsgestaltung und steuerliche Behandlung

Der Arbeitgeber ist zugleich Versicherungsnehmer, Beitragszahler und Bezugsberechtigter - die Keyperson ist die versicherte Person.

Die steuerliche Behandlung einer Keypersonversicherung ist davon abhängig, ob der Versicherungsnehmer eine Kapital- oder Personengesellschaft ist.

Als Argument zur Mitarbeiterbindung kann eine Auszahlung der versicherten Leistung zusätzlich an die versicherte Person oder an Familienangehörige erfolgen.

Nähere Auskünfte zu dieser Thematik erhalten Sie gerne durch einen unserer Produktspezialisten.

...........................

Sie haben Fragen, Anregungen und Wünsche zum Thema. Wir freuen uns auf einen fruchtbaren Dialog mit Ihnen.

Hier finden Sie den Informations- und Anfragevordruck im PDF




SERVICE - HOTLINE

0651 - 99 142 66
Mo. - Fr. 9:00 - 18:00 Uhr



RÜCKRUF - SERVICE

TELEFAX

0651 - 99 142 56

ONLINE EXPRESS ANFRAGE

UNTERNEHMEN








IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
RECHTLICHE HINWEISE